Über uns

Die Stadtwache Wittenberg wurde 1998 gegründet und ist seitdem als kulturelle Stütze der Lutherstadt Wittenberg nicht mehr wegzudenken. Wir Stadtwächter begleiten natürlich jährlich Luthers Hochzeit, das Reformationsfest und viele weitere kulturelle Höhepunkte unserer Stadt. Allerdings findet man uns auch bei diversen historischen Stadtführungen für Touristen von nah und fern, denen wir eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. Und was darf einem angesehenem Stadtwächter natürlich nicht fehlen? Sein trautes Waschweib! Deswegen sind wir auch besonders stolz, als Verein ebenfalls die Waschweiber Wittenbergs zu beherbergen.

Stadtwache Luthers Hochzeit

Was tut die Stadtwache?

Wie bereits erwähnt, begleiten wir die kulturellen Höhepunkte der Stadt. Im Besonderen kennt man uns wahrscheinlich von Luthers Hochzeit und dem damit verbundenen Festumzug. Den Mittelpunkt unserer Teilnahme bilden hier die Trommler, welche den Umzug durch musikalischen Einsatz tatkräftig unterstützen. Doch auch das Lagerleben während des Festes gehört dazu. Bei Speis und Trank wird das Leben wie zu Luthers Zeiten gelebt und verstanden. Seit vielen Jahren erfreuen wir uns außerdem auch an der Teilnahme und Unterstützung unseres Partnervereins aus Bretten.

Natürlich darf die Stadtwache auch beim Reformationsfest nicht fehlen! Jährlich wird am 31.10. der Thesenanschlag Martin Luthers zelebriert. Die Stadt verwandelt sich in eine historische Kulisse für zahlreiche Schausteller und Vereine – so auch für uns. Gemeinsames Vorbereiten von Speisen und Getränken sowie kleine Rundgänge und musikalische Einlagen bestimmen diesen ereignisreichen Tag.

Stadtwache Luthers Hochzeit

Neben den Festivitäten begleiten die Stadtwächter, und in besonderen Fällen auch die Waschweiber, historische Stadtführungen für jung und alt – jemand muss ja die Gäste vor all den Beutelabschneidern schützen! Von der normalen Stadtführung durch Innenstadt und Reformationsgeschichte ist bis zur Pestführung nahezu alles dabei. Wir setzen uns dabei ehrenamtlich für den Kulturstandort Wittenberg ein. Gelegentlich gibt auch unser „Hauptmann Johann“ selbst einige Führungen durch die Innenstadt, bei denen wir selbstverständlich auch zugegen sind.

Zeitweise sind wir auch bei politischen oder zeremoniellen Empfängen beteiligt. In Wittenberg durften wir bereits das schwedische und dänische Königshaus empfangen sowie viele verschiedene Persönlichkeiten aus Bund und Land. In einigen Fällen sind wir auch auf Hochzeiten unterwegs.

Wer gehört zur Stadtwache?

Unsere Mitglieder finden sich quer durch jedes Alter und kommen aus den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft. Es verbindet uns vor allem der gemeinsame Spaß am Vereinsleben mitsamt allen Mitgliedern. Die Meisten kommen selbstverständlich aus Wittenberg und der Umgebung selbst, doch manche nehmen auch längere Strecken auf sich. Letztlich sind wir eine Gemeinschaft, die zu ihrem besonderen Hobby steht. Dabei nehmen wir natürlich gern neue Anwerber und Anwerberinnen mit auf.

Wo wir uns treffen

Die Stadtwache Wittenberg hat ihren festen Sitz im Herz der historischen Altstadt Wittenbergs: im alten Rathaus. Dort führen wir regelmäßig Versammlungen durch, machen die Planung für anstehende Führungen und Feste, verbringen auch die eine oder andere Feier bei, auch im Sommer, angenehm kühlen Temperaturen.